Seitdem Annomé weiß, dass der Anderswald zu Gast beim Bergischen Boten ist, bekomme ich sie kaum noch zu sehen. „Ich will nur schon mal schauen, wie es da so aussieht“, hat sie mir gesagt. Es kommt mir nur sehr verdächtig vor, dass sie diese Besichtigungstour jeden Tag wiederholt. Bestimmt gibt es dort Mengen an Kuchen und Keksen. Also, liebe Mitarbeiter des Bergischen Boten, wenn eure Keksdosen auf wundersame Weise leerer und leerer werden, und Kuchen wie von Geisterhand von euren Tellern verschwinden, dann war sie wieder da, die naschhafte Elfe aus dem Anderswald 🙂

Weitere Informationen gibt es unter folgendem Link: https://bergischerbote.de/2020/02/123353/