Andrea von Rymon

Im Oktober 1956 erblickte ich das Licht der Welt. In meiner Kindheit waren die Natur und besonders die Wälder im Bergischen Land, meine liebsten Spielplätze.
Der Liebe wegen zog ich Ende der Siebziger in die Eifel. Meine drei erlernten Berufe, Bürokauffrau, Erzieherin und Pferdewirtschftsmeisterin, passten perfekt in den Familienbetrieb meines Mannes mit privatem Kinderheim, Reiterhof und Pferdezuchtbetrieb.
Die zwei WUNDERbarsten und glücklichsten Ereignisse in meinem Leben waren die Geburt meiner Tochter und die meines Sohnes. Anfang der Neunziger zog ich mit meiner Familie wieder ins Bergische Land, wo ich weiterhin als Erzieherin arbeitete.

Mich für Kinder stark zu machen, die am Rande unserer Gesellschaft leben, ist mir ein besonderes Anliegen. Deshalb gründete ich 2008, gemeinsam mit meiner Freundin Monika Leduc, die Kinderhilfsorganisation anea-moni. Weitere Informationen gibt es unter www.aneamoni.de oder www.facebook.com/aneamoni.kinderhilfsprojekt 

Mein Leben empfinde ich als kunterbuntes und spannendes Abenteuer. Mit meiner Buchreihe „Der Anderswald“ möchte ich allen kleinen und großen Lesern Mut machen, Visionen zu haben, ihre Träume zu leben und ihrem Herzen folgend, ihren ganz eigenen Lebensweg zu gehen.