Es war eine ganz besondere Lesung mit ganz besonderen Besuchern.

Herr Wittkämper von der Margaretenhöhe fand die richtigen Worte zur Einleitung der Lesung: „Es ist Herbst, die etwas dunklere Jahreszeit, es ist die Zeit für Märchen…“

Für Märchen gibt es keine Altersbeschränkung. Das konnte man an den freudigen Augen der Zuhörer erkennen. Die Anderswälder und ich haben die Zeit auf der Margaretenhöhe sehr genossen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Frühling 🙂